Apparative Kosmetik®

Hightech Behandlungen


Hightech Ästhetik Behandlungen die unter die Haut gehen
Vorteile von apparativer Kosmetik auf einen Blick

  • Erreicht tiefere Hautschichten
  • Spezielle Wirkpräparate
  • Schnelle nachhaltige Wirkung
  • hauterneuernd
  • gewebsverbessernd
  • Hervorragende Ergebnisse
  • Neue Behandlungsoptionen

Was ist Apparative Kosmetik

Wir verstehen unter Apparativer Kosmetik Anwendungen mit hochwertigen Kosmetik-Produkten und medizinischen Apparaturen. Daraus resultieren Synergieeffekte, da sich durch die Apparaturen die kosmetische Wirkung der Behandlungen deutlich intensiviert.

Herkömmliche Pflegeprodukte haben unabhängig von Hersteller und Preis den Nachteil dass deren Wirkstoffe in tiefere Hautschichten gelangen müssen um ihre volle Wirkung zu entfalten. Doch die meisten Wirkstoffe haben auch hochmolekulare Anteile, welche unsere Hautschutzschicht nicht durchdringen.

Diese Schutzschicht lässt nur kleinste Moleküle hindurch, wodurch die meisten Wirkstoffe ihre Wirkung gar nicht richtig entfalten könnten. Aus diesem Grund gibt es neue Apparative Kosmetik Anwendungen welche diese Barriere überwinden können.

Die Wirkstoffe wirken z. B. aufpolsternd, feuchtigkeitsspendend, zellregenerativ, muskelentspannend und entzündungshemmend.

Behandlungen mit Apparativer Kosmetik

Wir sehen die apparative Kosmetik als eine sanfte Alternative zu invasiven Anwendungen oder gar chirurgischen Eingriffen. Bei der apparativen Kosmetik ist die Belastung für den Körper deutlich geringer und die Effekt sind meist sofort sichtbar und langanhaltend. Besonders hervorzuheben sind die Regenerationsvorgänge der Haut welche positiv beeinflusst werden. Wodurch im Bereich des Anti-Aging hervorragende Resultate erreicht werden können.

Unsere Behandlungsvarianten